Motorische Entwicklungsstörung

Hier werden Erfahrungen über das Kinderturnen ausgetauscht.
Antworten
Kathi
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 13:46
Kontaktdaten:

Motorische Entwicklungsstörung

Beitrag von Kathi »

Hallo,
ich habe eine Frage.
Ein Kind in meiner Gruppe 7 Jahre alt ist in meiner Meinung nach in der motorischen Entwicklung nicht ganz auf der höhe der anderen gleichaltrigen Kinder.
Es geht schon los bei Übungen wie z.b.
Auf einem Bein stehen, das schafft dieses Kind nicht.
Rolle vorwärts, nur mit Mühe und Not.
Konzentration Schwierigkeiten - Ich kann dem Kind mehrmals was sagen, aber er versteht es nicht.

Wie würdet ihr mit so einer Situation umgehen. Ich fühle mich ein wenig überfordert, da ich nur mit den Kindern turnen möchte.
Ich möchte diesem Kind allerdings auch helfen, das es gleich auf ist mit den anderen gleichaltrigen Kindern.

Kennt ihr solche eine Situation, soll ich mit den Eltern darüber reden ?

Danke für euer Unterstützung.

Kathi

Sandra
Beiträge: 18
Registriert: Montag 16. Dezember 2019, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Motorische Entwicklungsstörung

Beitrag von Sandra »

Hallo Kathi,

versuch dir professionelle Hilfe zu besorgen über die Schule oder den Sportverein, damit du mit deiner Meinung nicht alleine da stehst.

Was sagt den das Kind dazu das es sportlich zurück hängt, schon mal mit dem kleinen geredet ?
Kannst du dich dem Kind Unterstützung anbieten oder bist du alleine beim Turnen ?
Kathi hat geschrieben:
Freitag 24. Januar 2020, 15:01
Ich kann dem Kind mehrmals was sagen, aber er versteht es nicht.
Darüber sollest du in jedem Fall mal mit den Eltern reden, vielleicht hörst du in dem Gespräch auch noch mehr heraus.

Bleib mal dran und berichte was du erreichst.

Eure Sandra

Kathi
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 13:46
Kontaktdaten:

Re: Motorische Entwicklungsstörung

Beitrag von Kathi »

Hallo Sandra,

danke für deinen Post.

Ich habe tatsächlich mit den Eltern geredet oder besser mit der Mutter und es war auch gut so. Im Gespräch hat sich herausgestellt, das dass besagt Kind auch im Privaten Umfeld verhaltensauffällig geworden ist und die Ursache wahrscheinlich in der Trennung der Eltern zu suchen sind. Die Mutter war mir sogar dankbar für das Feedback.
Auch in der Schule gab es ein Gespräch mit den Lehrern und da wurde ein Schulpsychologe eingeschaltet.

Für das Turnen haben wir besprochen, das die Mutter beim Turnen in der Halle bleibt.

Kathi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast