Übergewicht und Walken

Die Sportart für jedermann. Walken kann man immer und überall. Ohne viel Aufwand und ohne spezielle Ausrüstung.
Antworten
Saskia
Beiträge: 6
Registriert: Montag 27. Januar 2020, 15:18
Kontaktdaten:

Übergewicht und Walken

Beitrag von Saskia »

Hallo zusammen,

ich suche eine Sportart die zu mir passt.
Ich bin noch ganz am Anfang und weiß das ich jetzt was gegen mein Übergewicht tun muss.
Ich bin 1,63m und wiege 88 kg, 31 Jahre und es wird zeit was zu verändern.

Da ich bisher noch nie wirklich aktiv Sport betrieben habe, habe ich auch keine Ahnung worauf ich achten muss.
Ich könnte mir vorstellen zu Walken, man sieht Walker überall mit und ohne Stöcker im Jogger und in Jeans.

Vielleicht ist hier jemand der Interesse hat mit mir den Sport die Bewegung anzugehen?
Vielleicht werde ich hier auch ermutigt Sport zu treiben, denn es ist schwierig den Hintern hoch zu bekommen.

Bis bald
Saskia

Benutzeravatar
jarde
Site Admin
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2019, 21:58
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Übergewicht und Walken

Beitrag von jarde »

Hallo Saskia,
Saskia hat geschrieben:
Montag 27. Januar 2020, 15:32
Da ich bisher noch nie wirklich aktiv Sport betrieben habe, habe ich auch keine Ahnung worauf ich achten muss.
Geh mal zu deinem Hausarzt und lass dich vorher mal durchchecken, damit der Arzt dir sagen kann wie sehr du dich zu beginn belasten sollst.

Ich persönlich würde langsam Anfangen. Lange Spaziergänge, Fahrradfahren eventuell Schwimmen gehen. Gerade die ersten beiden Tips kosten nichts und du bist flexibel was die Zeit angeht. Setzt dir Ziele beim Spazierengehen z.b. zum Einkaufen in die Stadt oder in den Wald oder zum Aasee :P
Saskia hat geschrieben:
Montag 27. Januar 2020, 15:32
Vielleicht werde ich hier auch ermutigt Sport zu treiben, denn es ist schwierig den Hintern hoch zu bekommen.
Poste doch hin und wieder deine Erfolge oder was du in der Woche gemacht hast, dazu ist das Forum ideal. Die Motivation hier aus dem Forum wird nicht lange auf sich warten lassen und lass dich von kleinen Rückschlägen nicht unter kriegen. Ziele setzten ist wichtig ob für die Gewichtsreduzierung oder die Wegstrecke.
Saskia hat geschrieben:
Montag 27. Januar 2020, 15:32
Vielleicht werde ich hier auch ermutigt Sport zu treiben, denn es ist schwierig den Hintern hoch zu bekommen.
Gleichgesinnte findest du bestimmt über unser Forum Regional, aber wie ich gelesen habe, hast du dich da schon eingetragen, also für das erste, alles richtig gemacht.
Weiter so.

Grüße
Das Sportforum
www.sportlichfit.com
:geek:
Merchandising-Shop
www.msstores.eu
www.msstores.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast