Joggen im Winter

Sport zu jeder Jahreszeit-Joggen im Winter-Bodybuilding im Sommer- worauf IST ZU ACHTEN:
Antworten
Benutzeravatar
jarde
Site Admin
Beiträge: 66
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2019, 21:58
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Joggen im Winter

Beitrag von jarde »

Hallo,
also ich finde das Laufen im Winter OK ist, wenn man einiges beachtet.
1. Die Kleidung, am besten Funktionskleidung nach dem Motto umso Kälter desto mehr (Zwiebelprinzip)
2 Die Atemwege schützen. Bei Minusgraden wird es für die Atemwege gefährlich (Tuch vor den Mund) und durch die Nase Atmen.
3. Glättegefahr...immer darauf achten wo man lang läuft.
4. Bei Minusgraden sollte man es mit dem laufen nicht übertreiben, weniger ist da mehr.

Diese Tipps kann ich euch mit auf den Weg geben.
Grüße
Jürgen
Das Sportforum
www.sportlichfit.com
:geek:
Merchandising-Shop
www.msstores.eu
www.msstores.de

Frank
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 18. Dezember 2019, 16:02
Kontaktdaten:

Re: Joggen im Winter

Beitrag von Frank »

Ich Jogge auch bis 0°C, richtig eingepackt ist das kein Problem. Ich versuche bei Tageslicht zu laufen, was dann leider nur am Wochenende klappt.
Ich freue mich schon auf den Frühling, für mich die schönste Zeit zum Joggen.
Ciao
Frank

Kathi
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 13:46
Kontaktdaten:

Re: Joggen im Winter

Beitrag von Kathi »

Vom Joggen in der kalten Jahreszeit halte ich persönlich gar nichts.
Ich bin eine schön Wetter Läuferin, im Winter vertreibe ich mir die Zeit im Fitnessstudio.
Im Frühling wenn es auch langsam wieder länger hell ist und die Temperaturen steigen und ich nicht drei lagen Kleidung anziehen muss, dann gehe ich wieder laufen :lol:

Kathi die Rennschnecke

Tim
Beiträge: 14
Registriert: Montag 16. Dezember 2019, 10:51
Kontaktdaten:

Re: Joggen im Winter

Beitrag von Tim »

Ich finde es nicht schlimm wenn es Kalt ist, aber bei regen das geht gar nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast