Trainingspläne für das Kinderturnen

Hier werden Erfahrungen über das Kinderturnen ausgetauscht.
Benutzeravatar
jarde
Site Admin
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2019, 21:58
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Trainingspläne für das Kinderturnen

Beitrag von jarde »

1. Pfützenfangen
Spielablauf:
Material:
• freie Fläche mit vielen Pfützen,
• alternativ im Raum Gymnastikreifen
Vorbereitung:
Wid das Spiel im Freien gespielt benötigen wir einen Platz, auf dem viele Pfützen vorhanden sind.
In der Turnhallte: Die Reifen stellen die Regenpfützen dar, sie liegen im Raum verteilt. Es gibt weniger Reifenpfützen als Kinder.
Spielidee:
Ein Kind soll die anderen fangen.
Die Kinder können sich retten, indem sie sich in die Pfütze stellen.
Jede Pfütze darf nur von einem Kind benutzt werden. Rettet sich ein Kind in eine besetzte Pfütze, muss das andere Kind diese verlassen.
Wird ein Kind vom Fänger gefangen, tauschen die Rollen.


2. Wunschspiel
Name:
Alternativ: Die drei Elemente
Ein tolles Reaktionsspiel für Kinder ab etwa 5 Jahren. Hier muss man schnell auf einen Begriff reagieren können und schlagfertig antworten!
Material:
• Ball
Alter:
• ab 5 Jahren
Spielidee:
Die Kinder stehen im Kreis.
Ein Spieler steht mit dem Ball in der Kreismitte.
Er wirft den Ball einem beliebigen Kind zu und sagt dabei „Erde“ oder „Wasser“ oder „Luft“.
Blitzschnell muss das Kind nun ein Tier nennen, dass an/in dem genannten Ort lebt. Ist die Wahl falsch oder dauert es zu lange, wird der Platz gewechsel.
Beispiel:
Wasser – Aal
Luft – Möwe
Erde – Schlange
Es sollte darauf geachtet werden, dass die Tiere möglichst nicht wiederholt werden.


10er Ball Schule
Der Spieler steht vor der Wand, so dass er den Ball gut fangen kann.
Nacheinander müssen nun 10 verschiedene Aufgaben durchgeführt werden.
Schafft der Spieler es nicht die Aufgabe vollständig und richtig zu erledigen, ist der nächste Spieler an der Reihe. Macht auch dieser einen Fehler, beginnt der erste Spieler an der Stelle mit den Aufgaben, an der er zuvor gescheitert ist.
Aufgaben:
1. 10x mit beiden Händen an die Wand werfen und fangen nachdem der Ball den Boden berührt hat
2. 9x den Ball mit beiden Händen an die Wand werfen und direkt fangen
3. 8x den Ball mit beiden Händen an die Wand werfen vor dem Fangen jeweils einmal klatschen
4. 7x den Ball mit beiden Händen an die Wand werfen und vor dem Fangen re Hand auf li Knie und li Hand auf re Knie klatschen
5. 6x den Ball mit der rechten Hand an die Wand werfen und fangen
6. 5x den Ball mit der linken Hand an die Wand werfen und fangen
7. 4x den Ball mit der re Hand an die Wand werfen und vor dem Fangen einmal Hampelmann springen
8. 3x den Ball mit der linken Hand an die Wand werfen und vor dem Fangen einen Fuß berühren
9. 2x den Ball unter dem eigenen Bein hindurch an die Wand werfen und wieder fangen
10. 1x den Ball an die Wand werfen und fangen. Dabei steht der Spieler mit dem Rücken zur Wand, wirft über den Kopf, dreht sich um und fängt den Ball.
Das Sportforum
www.sportlichfit.com
:geek:
Merchandising-Shop
www.msstores.eu
www.msstores.de

Benutzeravatar
jarde
Site Admin
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2019, 21:58
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Trainingspläne für das Kinderturnen

Beitrag von jarde »

1. Schneeballschlacht
Schneeball aus Zeitungspapier werfen
Kommt wir machen eine Schneeballschlacht mit unseren Zeitungsschneebällen.
Material: Zeitungen
VORBEREITUNG:
Es müssen ausreichend Schneebälle vorbereitet werden. Jedes Kind bekommt mindestens 10 Zeitungsbögen und knüllt daraus einen Ball.
SPIELIDEE
Mit älteren Gruppen kann man die Schneeballschlacht gut als Mannschaftsspiel durchführen. Hierzu werden zwei Mannschaften gebildet. Jede Gruppe bekommt ihren Garten (Spielfeld) und versucht nun möglichst alle Schneebälle in den Garten der anderen Mannschaft zu befördern. Mit Ertönen des Schlusszeichens darf nicht mehr geworfen werden. Es gewinnt die Mannschaft, bei der am wenigsten Schneebälle im Garten liegen.

2. Wunschspiel
Name:
Alternativ:Zweifangnis
Zweierfangis wird wie der Name schon sagt mit nur zwei Kindern gespielt. Am besten man wählt gleich schnelle Kinder aus. Beide Kinder laufen umher. Auf Zuruf vom Übungsleiter muss das aufgerufene Kind versuchen das andere Kind innerhalb einer vorgegebenen Zeit (bsw: 10 Sekunden oder 30 Sekunden) zu fangen. Das andere Kind läuft dem Fänger währenddessen davon. Nach der vorgegebenen Zeit Pfeift der Übungsleiter. Wurde das Kind in der Zeit gefangen bekommt der Fänger einen Punkt.…
3. Handstand
Die Wand ist ein grandioses Hilfsmittel und ganz besonders in Sachen Handstand ist sie dein Freund.

3.1. Handstand zweite Möglichkeit
Handstand-Hopser
Um die Beine ohne große Anstrengung in die Luft zu schwingen, bedarf es lediglich ein wenig Technik. So geht’s: Starte in einem etwas kleineren herabschauenden Hund an der Wand. Strecke das rechte Bein (Schwungbein) gerade nach hinten und pointe den Fuß. Die Zehenspitzen berühren den Boden. Wichtig: Das Schwungbein bleibt ab jetzt gestreckt! Und: Die Hüften bleiben auf einer Höhe! Beuge nun das Sprungbein (Bein mit den du dich vom Boden abdrückst), hole mit den rechten, gestreckten Bein Schwung und bringe es gestreckt in Richtung Wand. Die Ferse des linken Sprungbeins kickt an die linke Pohälfte. Mit der Einatmung spring nach oben, mit der Ausatmung lande sanft und geräuschlos auf deiner Matte. Wiederhole die Übung 5x und übe dann die andere Seite.
Das Sportforum
www.sportlichfit.com
:geek:
Merchandising-Shop
www.msstores.eu
www.msstores.de

Sandra
Beiträge: 18
Registriert: Montag 16. Dezember 2019, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Trainingspläne für das Kinderturnen

Beitrag von Sandra »

Hallo alle zusammen,
ich finde die Pläne auch SUPER, fast alle Spiel kann ich hier übernehmen und habe auch meiner Freundin bescheid gegeben, die wird sich auch hier im Forum anmelden. Ich danke dir für die Arbeit die du mit den Plänen hast und das du die hier für alle zu Verfügung stellst. Ich versuche demnächst auch mal ein paar Spielvorschläge zu posten, wenn ich mal was besseres finde :D

Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Plan von dir.

Liebe Grüße
Sandra

Benutzeravatar
jarde
Site Admin
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2019, 21:58
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Trainingspläne für das Kinderturnen

Beitrag von jarde »

1. Zirkeltraining
Spielablauf:
1.) Ball gegen die Wand werfen und auffangen
2.) unten durch die Langbank robben
3.) hin und her mit geschlossenen Füßen über ein ausgelegtes Seil springen
4.) Basketball aus einer bestimmten Entfernung in umgedrehten kl. Kasten versenken
5.) von einem in den anderen Reifen springen

Die Kinder starten paarweise, einer macht die Übung der andre zählt mit und schreibt Ergebnis auf. jede Übung wird eine Zeitlang gemacht, es geht um die Menge, also um Tempo machen.
Waren beiden dran mit der Übung, geht es im Uhrzeigersinn zur nächsten Station
Ziel der Übungen:
bei 1.): Wie oft fängt man den Ball wieder auf
bei 2.): Wie oft schafft man das durchrobben
bei 3.): Wie oft springt man drüber
bei 4.): Wie oft trifft man IN den Kasten (Partner holt den Ball wieder raus und gibt ihn zurück)
bei 5.): wie oft springt man in den Reifen

2. Wunschspiel
Name: Amy
Alternative: Fangspiel
Spielidee: Jäger, Löwe, alte Frau
2 Kinder in Kreismitte, Rücken an Rücken.
Auf Kommando drehen sie sich einander zu und mimen
eine Figur.
Jäger erschießt Löwe.

Löwe frisst alte Frau.

Jäger darf auf alte Frau nicht schießen.
3. Nachmacher X
Dauer:
ca. 5 Minuten
Material:
Kein Material notwendig
Spielbeschreibung:
Am Anfang des Spiels wird ein Fänger bestimmt. Dieser gibt die Bewegungsart vor (hüpfen, gehen, laufen, kriechen). Alle anderen Spieler müssen sich auf dieselbe Art fortbewegen. Die gefangenen Spieler werden auch zu Fängern, wenn sie getickt wurden. Ein einfaches Fangspiel, das flexibel im Sportunterricht eingesetzt und leicht für die 1. bis 4. Klassen und die Sekundarstufe angepasst werden kann.
Varianten:Die Lehrkraft gibt mit einem Signal oder einer Zahl die Fortbewegungsart vor
Das Sportforum
www.sportlichfit.com
:geek:
Merchandising-Shop
www.msstores.eu
www.msstores.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast